Ein weiterer Videodreh fand auf dem Gestüt Heseberg statt. Der Star des Films hat vier Beine und trägt den klangvollen Namen „Heseberg‘s Sensational Motion“. Sein Spitzname: Forsti. Der junge Hengst ist eigentlich ein American Miniature Horse. Im Beisein seiner Besitzerin Lina Hinnemann und der Tierärztin Britta Gimkiewicz ließ sich Forsti brav in ein Seepferdchen verwandeln und gewöhnte sich rasch an sein Outfit. Für das Video führte ihn die tapfere Paula Gimkiewicz – nur mit einem dünnen Kostüm bekleidet und barfuß durch die eiskalte Halle. In der Videoprojektion wird Forsti nun munter durch die Korallengärten der Sirenen galoppieren. Vielen lieben Dank an Lina, Paula, Britta und an alle weiteren Helfer, aber ganz besonders an Forsti !!! (Fotos)

Another video shoot took place at the Heseberg Stud Farm. The star of the film has four legs and bears the fine-sounding name „Heseberg’s Sensational Motion“. His nickname, Forsti. The young stallion is an American miniature horse. In the presence of his owner Lina Hinnemann and the vet Britta Gimkiewicz, Forsti behaved well as a seahorse and quickly got used to his outfit. The brave Paula Gimkiewicz, dressed only in a thin costume and barefoot through the ice-cold riding arena, guided him around during the video shoot. In the video projection, Forsti will now gallop cheerfully through the coral gardens of the sirens. Many thanks to Lina, Paula, Britta and all other helpers, but especially to Forsti !!! (Photos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.