Das Video zum Song „Kuss der Sirene“ wird einen kleinen Ausschnitt des Musicals Wellenreiter erzählen. Darüber hinaus thematisiert es die Hauptquelle des an Land erzeugten Mikroplastiks, welches in unsere Meere gelangt: Der Abrieb von Reifen. In unserem Video erhebt sich der Reifenstaub von einem Parkplatz, wird vom Wind über den Fröttmaninger Berg getragen und tanzt bis zur Isar, von wo er schließlich bis ins Meer schwimmt. Für das Making-Off dieser Reise haben wir einen Special-Guest in unserer Crew: Der Motion Graphic Designer Robert Hranitzky wird uns mit seiner Drohnenkamera unterstützen. Motion Graphics von Robert gibt es u.a. auf Vimeo (https://vimeo.com/hranitzky) und YouTube (YouTube.com/roberthranitzky).

The video for the song „Kiss of the Siren“ will tell a small part of the musical Wellenreiter. The subject also addresses the main source of land-based micro-plastics that end up in our seas, (the result from the abrasion of tyres). In our video, the tyre dust rises from a parking lot and is carried by the wind over the Fröttmaninger hill and dances to the Isar, from where it finally floats into the sea. For the making of this journey we will have a special guest in our crew- the motion graphic designer Robert Hranitzky.  He will support us with his drone camera. Robert’s motion graphics are available via Vimeo (https://vimeo.com/hranitzky) and on YouTube (YouTube.com/roberthranitzky).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.